Intensiver Austausch: NVKH-Retreat am 22. Juni 2017

Am 22. Juni trafen sich die Lenkungsgruppe und ZielesprecherInnen zum ersten Retreat dieses Jahres in Hamburg. Die insgesamt 23 Teilnehmer hatten die Gelegenheit, aktuelle Themen der NVKH gemeinsam zu diskutieren, beispielsweise die zukünftige Organisationsstruktur und die Präsentation der NVKH auf Veranstaltungen. Der Vorsitzende Prof. D. Schadendorf berichtete außerdem über die Aktivitäten im ersten Halbjahr 2017, welches neben der erfolgreichen 3. Versorgungskonferenz von einem aktiven Austausch mit dem Bundesministerium für Gesundheit und der Deutschen Krebshilfe geprägt war. Darüber hinaus setzten sich die Anwesenden mit der Projektarbeit, dem Antragsverfahren, zukünftigen thematischen Schwerpunkten und Finanzierungsmöglichkeiten auseinander. Es wurde deutlich, dass sich die erfolgreiche Arbeit der NVKH insbesondere an den zahlreichen unterschiedlichen Projekteinreichungen zeigt. In Zukunft wollen die Teilnehmer noch mehr Wert auf die Nutzung von Synergien und der erfolgreichen Verwertung der Projektergebnisse legen. Darüber hinaus steht als Nächstes die Vorstellung und Verbreitung der Versorgungsziele an, die inzwischen von allen Trägergesellschaften der Initiative verabschiedet wurden. Die „Task-Force Kommunikation“ der NVKH stellte dazu ein Konzept vor, welches die neu erarbeitete Kommunikationsstrategie der NVKH umsetzt.

Das zweite Retreat des Jahres ist am 8. Dezember 2017 geplant, um den Austausch der Lenkungsgruppenmitglieder und ZielesprecherInnen weiter zu vertiefen.