Versorgungsziele für den Bereich Hautkrebs

Die Teilnehmer der 3. Nationalen Versorgungskonferenz Hautkrebs (NVKH) haben am 09. Februar 2017 die folgenden Versorgungsziele und -unterziele verabschiedet.

Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG), der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD), die AG Dermatologische Onkologie (ADO) und die AG Dermatologische Prävention (ADP) beschließen mit ihren Kooperationspartnern für den Zeitraum 2017-2021 folgende Versorgungsziele:

Zu diesen Versorgungszielen wurden messbare Unterziele formuliert, deren Erreichung nach festgelegten Fristen geprüft wird. Ziel der Selbstverpflichtung ist es, die Prävention und Versorgung von Hautkrebs für alle Patienten in Deutschland messbar und nachhaltig zu verbessern.