29. Deutscher Hautkrebskongress

Der diesjährige Deutsche Hautkrebskongress findet vom 11.-14. September 2019 in Ludwigshafen statt. In bewährter Weise wird das Programm aus Studienvorstellungen, Vorträgen, wissenschaftlichen Sitzungen, Satellitensymposien, Workshops und ePoster-Präsentationen bestehen. Der Kongress wird gemeinsam von  der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO), der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) veranstaltet. Tagungspräsident ist dieses Jahr Prof. Dr. med. Edgar Dippel.

Der NVKH e.V. organisiert die Sitzung  „Hautkrebs – Versorgungsformen und neue Analysen aus der Versorgungsforschung und den Klinischen Krebsregistern (NVKH)“ am 13.09.2019 um 10:45 Uhr.

Vorsitz: Matthias Augustin (Hamburg), Alexander Katalinic (Kiel)

Vorträge:

  • „ASV – Hautkrebs aus Sicht des Hautkrebszentrums“, Dirk Debus (Nürnberg)
  • „ASV – Hautkrebs aus Sicht der niedergelassenen Dermatologen“, Rolf Ostendorf (Mönchengladbach)
  • „Epidemiologie und Versorgung des Melanoms in Deutschland – eine Analyse von Krankenkassendaten“, Matthias Augustin (Hamburg)
  • „Klinische Krebsregisterdaten – Erfassung und Analyse von Hautkrebsdaten“, Alexander Katalinic (Kiel)

Das vorläufige Kongressprogramm und weitere Informationen finden Sie auf https://www.ado-kongress.de/