BarCamp zum Thema Hautkrebs: "Was bewegt Menschen mit Hautkrebs?",

Was bewegt Menschen mit (Haut)Krebs? Das haben sich die Veranstalterinnen Dr. Christiane Weber, Astrid Doppler und Katharina Kaminski gefragt und laden daher zum ersten Barcamp zum Thema Hautkrebs am 18. Januar 2020 nach Frankfurt ein.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist ein Veranstaltungsformat, das auch „Un-Konferenz“ oder „Mit-Mach-Konferenz“ genannt wird, weil Programm und Referenten nicht vorab feststehen. Alle, die ein Thema vorstellen oder diskutieren möchten, können dies im Rahmen eigener Workshops tun. Dafür gibt es ausreichend Zeiten und Räume, so dass viele Programmpunkte parallel stattfinden können. Wie bei einem „normalen“ Workshop-Programm können sich alle Teilnehmenden vor Ort entscheiden, an welchen Workshops sie teilnehmen.

Die Teilnahme ist kostenfrei möglich, eine Anmeldung jedoch zwingend erforderlich.

Weitere Informationen: https://barcamp-hautkrebs.de