To screen or not to screen? Kosten versus Nutzen von Krebsscreenings in Deutschland

Am Donnerstag, den 9. Mai 2019 werden am Hamburg Center for Health Economics (HCHE) aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „To screen or not to screen? Kosten versus Nutzen von Krebsscreenings in Deutschland“ vorgestellt und mit Johann-Magnus v. Stackelberg (GKV-Spitzenverband) und Dr. Johannes Bruns (Deutsche Krebsgesellschaft) diskutiert.

Programm

  • Begrüßung durch Prof. Dr. Jonas Schreyögg, Wissenschaftlicher Direktor des HCHE
  • Kurzvortrag: Kosteneffektivität von Lungenkrebsscreening bei starken Rauchern
    Prof. Dr. Tom Stargardt, HCHE-Kernmitglied, Universität Hamburg
  • Kurzvortrag: Gesetzliche Früherkennung von Hautkrebs in Deutschland: was wissen wir über Nutzen - Kosten - Risiken?
    Prof. Dr. Matthias Augustin, HCHE-Kernmitglied, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Paneldiskussion mit
    • Johann-Magnus v. Stackelberg, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des GKV-Spitzenverbands
    • Dr. Johannes Bruns, Generalsekretär der Deutschen Krebsgesellschaft
    • Prof. Dr. Matthias Augustin
    • Prof. Dr. Tom Stargardt
    Moderation: Prof. Dr. Jonas Schreyögg
  • Get-together

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des HCHE und im Veranstaltungsflyer.