in Berlin

35. Deutscher Krebskongress

Der 35. Deutsche Krebskongress wird bislang als Präsenzveranstaltung geplant, die vom 13. bis 16. November im CityCube in Berlin stattfinden soll. Der größte onkologische Fachkongress im deutschsprachigen Raum findet in diesem Jahr unter dem Motto Krebsmedizin: Schnittstellen zwischen Innovation und Versorgung statt. Der DKK lädt Vertreterinnen und Vertreter aus den verschiedenen medizinischen Fachrichtungen, aus der Pflege und Politik sowie Betroffene zum gemeinsamen Austausch in rund 300 Sitzungen ein.

Schwerpunkte

  • Schnittstellen der Tumormedizin
  • Fortbildung zu allen häufigen und vielen seltenen Krebserkrankungen
  • Neue diagnostische und therapeutische Verfahren
  • Interdisziplinäre und interprofessionelle Vernetzung
  • Plenarsitzungen zu:
    • Lungentumoren
    • urogenitalen Tumoren
    • Mensch-Maschine-Interaktion
    • Politic meets Oncology und vielen weiteren spannenden Themen
  • Sitzungen mit den besten Abstracts zur präklinischen und zur klinischen Onkologie
  • Programm für junge Onkolog*innen und Studierende
  • Interaktive Tumorkonferenzen

Mitgeschnittene Kongresssitzungen werden im Anschluss an den 35. DKK auf dem DKK on demand Portal verfügbar sein.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: https://www.deutscher-krebskongress.de __